Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 17-2020 - 16.07.2020

Mahnwache für den Frieden

Hiroshima-Gedenktag

Gedenktag

WikiImages-Pixabay

Liebe Friedensfreund*innen,
 
aufgrund der Corona-Pandemie kann die Feier am Hiroshima-Gedenktag nicht in der gewohnten Weise stattfinden. Die Gesundheit Aller hat höchste Priorität.

Dennoch möchten das Friedensnetzwerk Kreis Pinneberg und die Friedenswerkstatt Wedel nicht ganz auf eine Gedenkveranstaltung verzichten.

Bei der Stadt Wedel haben wir jetzt, für den
Sonnabend, den 8. August ab 20 Uhr,
eine MAHNWACHE FÜR DEN FRIEDEN
auf dem Wedeler Rathausplatz angemeldet.

Mit Transparenten und Spruchbändern, die gleichzeitig als Abstandswahrer wirken, wollen wir informieren und mahnen. Kurze Musikbeiträge und eventuell Redebeiträge sind in diesem Zeitraum angedacht.
Teilnehmende sind aufgefordert die üblichen und bekannten Hygienevorschriften einzuhalten. Da das Basteln der Lotosblüten nicht möglich ist, werden Lotosblüten vorbereitet und können gegen ca. 21.30 Uhr auf den Mühlenteich gesetzt werden.
 

Friedenskooperative: Termine


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt

DGB-Region Schleswig-Holstein Südost

Holstentorplatz 1-5
23552 Lübeck

Tel.: 0451 799 50 10
Fax: 0451 799 50 20
e-Mail: luebeck@dgb.de

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die aktuellen Nachrichten der DGB-Region Schleswig-Holstein Südost