Deutscher Gewerkschaftsbund

16.02.2022

Aktion zum Gedenken an den rassistischen Mordanschlag in Hanau

Gedenken Hanau

DGB Hamburg

Liebe Kolleg*innen,

am 19. Februar jährt sich der rassistische Mordanschlag in Hanau zum zweiten Mal. Der DGB Hamburg und seine Mitgliedsgewerkschaften sind solidarisch mit den Opfern und ihren  Angehörigen. Wir stehen an ihrer Seite. Wir unterstützen ihre Forderung nach angemessener Erinnerung,  sozialer Gerechtigkeit, lückenloser Aufklärung und politischen Konsequenzen.

Um dieser Solidarität auch in den sozialen Medien Ausdruck zu verleihen, möchten wir eine kleine Foto-Aktion in’s Leben rufen.

Was müsst ihr tun? Ganz einfach:
  • Unten findet ihr ein Plakat mit den Namen der Ermordeten zum Download. Druckt das Plakat aus und macht ein Foto von euch, euren Kolleg*innen, euren Ehrenamtlichen, eurer Jugend und wer sich sonst noch solidarisch zeigen möchte. Je mehr desto besser!
  • Wenn ihr das Bild auf eurem eigenen Social Media Profil veröffentlichen wollt, freuen wir uns, wenn ihr es mit @dgbhamburg verlinkt.. Außerdem bitten wir euch, das Bild nicht vor dem 18.02 zu posten!

Nach oben

Wir in den sozialen Medien

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die neustesten Meldungen des DGB-Schleswig-Holstein-Südost

Veranstaltungen & Termine

Informationen rund um die Corona-Pandemie

Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Die Corona-Pandemie hält an. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellen sich immer wieder neue Fragen. Wir haben die wichtigsten Antworten.
weiterlesen …

Wir gestalten aktiv mit

Lübeck Nazifrei!

von Hofklaus Filme

MS EUROPA

Wir sitzen alle in einem Boot

Online Mitglied werden