Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 08-2022 - 12.04.2022
1. Mai 2022 - Ge­MAIn­sam Zu­kunft ge­stal­ten
1. Mai 2022
DGB SH Südost
Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt kommen nicht von selbst. Sie müssen immer wieder gemeinsam erkämpft werden. Die Menschen spüren das in diesem Jahr so intensiv wie seit vielen Jahren nicht mehr. Gemeinsam wollen wir in diesem Jahr daher wieder auf die Straße gehen und am Tag der Arbeit ein sichtbares Zeichen für eine gerechte Zukunft setzen.
Zur Pressemeldung
PM 07-2022 - 10.03.2022
In­ter­na­tio­na­ler Frau­en­tag 2022 in We­del - ei­ne be­son­de­re Ver­an­stal­tung
Frauentag Wedel
DGB SH Südost
Musik aus der Frauen- und der Friedensbewegung schallte über den Rathausplatz, so dass Passanten aufmerksam wurden. 400 Rosen und die DGB-Aufrufe zum Frauentag waren in kurzer Zeit überreicht. Mit der Aussage „Wandel ist weiblich!“ fordern die Gewerkschaften faire Chancen in der digitalen Arbeitswelt, Gleichstellung als Querschnittsaufgabe in der Klimapolitik und immer noch den gleichen Lohn für Männer und Frauen.
Zur Pressemeldung
PM 06-2022 - 08.03.2022
Er­klä­rung der Ge­werk­schafts­frau­en: So­li­da­ri­tät mit der Ukrai­ne
Die Frauen im DGB setzen sich ein für ein friedvolles Zusammenleben in einer Welt, in der das Völkerrecht geachtet, die Menschenrechte eingehalten und die Rechte der Frauen vorangetrieben werden. Das Verhalten der russischen Staatsführung, die die staatliche Souveränität und die territoriale Integrität der Ukraine missachtet und ihre Bürger*innen in Angst, Leid und Trauer stürzt, steht dazu in krassem Widerspruch.
Zur Pressemeldung
- 07.03.2022
Wan­del ist weib­lich - star­ke Frau­en im Be­triebs­rat
Betriebsrat wirkt
DGB SH Südost/ Leyla Yıldız
Wir stellen vier Gewerkschaftfrauen vor, die ihrer Betriebsratsarbeit aus Überzeugung und mit Erfolg seit Jahren nachgehen.
weiterlesen …
PM 05-2022 - 25.02.2022
Den Krieg in der Ukrai­ne be­en­den – jetz­t!
#niewiederkrieg
DGB/Canva
Wir erleben eine der dunkelsten Stunden seit Ende des Zweiten Weltkriegs. In unserer unmittelbaren Nachbarschaft herrscht erneut Krieg. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften verurteilen auf das Schärfste den Einmarsch Russlands in die Ukraine und seine dortigen Raketenangriffe. Deeskalation ist das Gebot der Stunde!
Zur Pressemeldung
- 16.02.2022
Ak­ti­on zum Ge­den­ken an den ras­sis­ti­schen Mord­an­schlag in Ha­nau
Gedenken Hanau
DGB Hamburg
Am 19. Februar jährt sich der rassistische Mordanschlag in Hanau zum zweiten Mal. Die DGB Regionen und ihre Mitgliedsgewerkschaften sind solidarisch mit den Opfern und ihren Angehörigen. Wir stehen an ihrer Seite. Wir unterstützen ihre Forderung nach angemessener Erinnerung, sozialer Gerechtigkeit, lückenloser Aufklärung und politischen Konsequenzen. Um dieser Solidarität auch in den sozialen Medien Ausdruck zu verleihen, möchten wir eine kleine Foto-Aktion ins Leben rufen.
weiterlesen …
PM 04-2022 - 28.01.2022
Brau­chen Schu­len einen Ko­ope­ra­ti­ons­ver­trag mit der Bun­des­wehr?
Friedensforum Kiel
DGB/Canva
Am 4. August unterzeichneten das Landeskommando Schleswig-Holstein und Bildungsministerin Karin Prien einen Kooperationsvertrag. Neu ist der Besuch von Jugendoffizier*innen an Schulen in Schleswig-Holstein nicht. Mit der neuen Vereinbarung bekommen die Besuche der Jugendoffizier*innen allerdings eine ministerielle Absegnung. Die Bundeswehr darf sich nun auch offensiv an Schulen wenden.
Zur Pressemeldung
PM 02-2022 - 24.01.2022
Neu­jahrs­grü­ße des DGB Kreis­ver­bands Stor­marn
Sparschwein mit Sonnenbrille am Strand
DGB/olegdudko/123Rf.com
Mit dem Jahreswechsel sind wir in das 3 . Jahr der Pandemie gestartet. Der DGB Stormarn wünscht aber gleichwohl allen Arbeitnehmerinne und Arbeitnehmern und allen Stormarnerinnen und Stormarnern ein gutes und vor allen Dingen gesundes neues Jahr.
Zur Pressemeldung
PM 01-2022 - 18.01.2022
Tag des Ge­den­kens an die Op­fer des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus
Ausstellung Neofaschismus in Deutschland
VVN BdA
In diesem Jahr wollen wir uns mit neofaschistischen Tendenzen im heutigen Deutschland befassen und damit der "Gefahr der Wiederholung entgegenwirken". Die Ausstellung "Neofaschismus in Deutschland" der VVN-BdA ist die Grundlage der Auseinandersetzung mit der Thematik. Die Ausstellung wird am 27. Januar im Rahmen der Gedenkveranstaltung in der Stadtbücherei Wedel eröffnet und dort während der Öffnungszeiten zu besichtigen sein.
Zur Pressemeldung
PM 40-2021 - 18.11.2021
In­ter­na­tio­na­ler Tag ge­gen Ge­walt an Frau­en 2021
NEIN zu Gewalt an Frauen
DGB SH Südost
Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen rufen wir zu einer Fotoaktion auf und beteiligen uns mit einer Informationskampagne zu sexualisierter Belästigung am Arbeitsplatz an den Aktionstagen "Lübeck wird Orange".
Zur Pressemeldung

DGB Bezirk Nord

DGB Bundesvorstand

Wir in den sozialen Medien

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die neustesten Meldungen des DGB-Schleswig-Holstein-Südost

Veranstaltungen & Termine

Informationen rund um die Corona-Pandemie

Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Die Corona-Pandemie hält an. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellen sich immer wieder neue Fragen. Wir haben die wichtigsten Antworten.
weiterlesen …

Wir gestalten aktiv mit

Der Mensch steht im Mit­tel­punkt
Gemeinwohlorientierte Smart City Lübeck
Smart City Lübeck
Lübecker Arbeitsgruppe „Wie wollen wir leben“

Lübeck Nazifrei!

von Hofklaus Filme

MS EUROPA

Wir sitzen alle in einem Boot

Online Mitglied werden