Deutscher Gewerkschaftsbund

Am 2. März in Lübeck

Unsere Alternative heißt Weltoffenheit!

Kundgebung für Weltoffenheit und Solidarität

iCal Download
Allianz für Weltoffenheit

Allianz für Weltoffenheit

Lübeck zeichnet sich seit jeher durch seine Weltoffenheit aus. Unsere Hansestadt mit ihrem Hafen war immer schon Drehscheibe in alle Welt. Die Bürgerinnen und Bürger Lübecks stehen mit einer überwältigenden Mehrheit zu den Grundpfeilern unserer freiheitlichen Gesellschaft. Sie sagen Nein zu Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt in Lübeck und Schleswig-Holstein. Sie sagen Ja zu einem friedlichen Miteinander unterschiedlicher Menschen, Ja zu einer streitbaren parlamentarischen Demokratie und Ja zu einem freiheitlichen Rechtsstaat.

Die Landtagswahl steht vor der Tür und die AfD will ihren nationalistischen Wahlkampf mit einer Auftaktveranstaltung in der Hansestadt Lübeck beginnen. Der DGB Stadtverband Lübeck und die Lübecker Gewerkschaften rufen dazu auf gegen Intoleranz und rechtspopulistische Hetze aufzustehen!

Als Teil des breiten gesellschaftlichen Bündnisses „Allianz für Weltoffenheit Schleswig-Holstein“ wollen wir Lübecker Gewerkschaften Flagge zeigen, gegen den wiederaufkeimenden Nationalismus und für Weltoffenheit und Solidarität!

Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind herzlich willkommen. Wir treffen uns um 18:30 Uhr vor den media docks (Willy-Brandt-Allee 31). Bitte erscheint zahlreich und seid laut!

 


Nach oben