Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 07-2017 - 26.06.2017

DGB Stormarn bestätigt Vorstand

DGB Stormarn Vorstand

Von links: Heiko Winckel-Rienhoff, Andreas Guhr, Eggert Werk DGB SH SO

Mit großer Einmütigkeit hat der Deutsche Gewerkschaftsbund, DGB, seinen Kreisvorstand Stormarn im Amt bestätigt. Heiko Winckel-Rienhoff wurde für die nächsten 4 Jahre zum Kreisvorsitzenden wiedergewählt. Er vertritt die GEW, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, während sein ebenfalls im Amt bestätigter Stellvertreter, Andreas Guhr, aus den Reihen der IG-Metall stammt.

Nur eine Veränderung gab es bei der kürzlich durchgeführten konstituierenden Sitzung: Neuer Schriftführer des Stormarner DGB ist nun Eggert Werk von der Gewerkschaft der Polizei, GdP. Er löst Jens-Pieter Friese, NGG, ab, der nicht wieder kandidierte, aber dem Gremium weiterhin als stellvertretendes Mitglied angehört.

Juliane Hoffmann, Regionsgeschäftsführerin des DGB für die Region Schleswig-Holstein Südost, dankte dem Kreisvorstand für seine aktive Arbeit. Der Kreisvorstand konnte auf eine gute Bilanz seiner Arbeit zurückblicken: So wurden im Vorfeld der Landtagswahl 3 Podiumsdiskussionen mit den Wahlkreiskandidaten veranstaltet, Gespräche mit der Arbeitsagentur und der WAS geführt, Aktionen zum Weltfrauentag und zur Rentendebatte durchgeführt und eine überdurchschnittlich gut besuchte 1.-Mai- Feier in Bargteheide organisiert.

Auch im kommenden Bundestagswahlkampf will sich der DGB, der Wert auf seine parteipolitische Unabhängigkeit legt, wieder mit Podiumsdiskussionen engagieren und dabei besonders für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wichtige Forderungen aufstellen und mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien diskutieren.

 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt

DGB-Region Schleswig-Holstein Südost

Holstentorplatz 1-5
23552 Lübeck

Tel.: 0451 799 50 10
Fax: 0451 799 50 20
e-Mail: luebeck@dgb.de

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die aktuellen Nachrichten der DGB-Region Schleswig-Holstein Südost