Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 26-2018 - 10.10.2018
Europawahl 2019

Arbeitnehmerrechte in Europa verteidigen - heißt, die Demokratie verteidigen

Arbeitnehmerrechte verteidigen

magic pictures - shutterstock

Donnerstag, 08. November 2018

Gewerkschaftshaus Lübeck (Raum 3/4)

Einlass: 18.30 Uhr  I   Beginn: 19.00 Uhr

Referent: Peter Scherrer, stellvertretender Generalsekretär des EGB (europäischer Gewerkschaftsbund)

 

Arbeitnehmerrechte werden in der Regel als Hindernisse angesehen, die es abzuschaffen gilt. Arbeitnehmerrechte und soziale Sicherheit sind in der globalisierten Wirtschaft die Achillesferse der nationalen Wohlfahrtsstaaten, die europäische Gemeinschaft ist deshalb ihre Bandage. Wer statt Gegenentwürfe anzubieten, zusammen mit den Rechtspopulisten in das nationalistische Horn bläst, macht diese nur weiter stark. Es ist deshalb höchste Zeit, die Sprachlosigkeit gegenüber den heutigen sozialen Herausforderungen zu beenden.

Mehr Demokratie wagen – gegen die gefährliche Sehnsucht nach Autorität und Sicherheit

Die Europäische Union richtet erst langsam ihren Blick auf die Rechte der Beschäftigten, umso wichtiger ist es der sozialen Integration zu folgen – bei der Europawahl am 25. Mai 2019.

Veranstalter

DGB SH Südost


Nach oben